Permalink

0

Schuldenschnitt bei Krankenkassen

Durch das Gesetz zum Erlass der Beitragsschulden bei Krankenkassen von August 2013 konnten bisher

Nichtversicherte die Chance nutzen, in eine Krankenversicherung einzutreten, ohne die angefallenen Schulden zu bezahlen.

Die Krankenkassen haben bei 55.000 Versicherten auf ca. 1,1 Milliarden Euro verzichtet. So berichtete das Bundesgesundheitsministerium. Dabei handelte es sich um nicht gezahlte Beiträge und zum größten Teil um Säumniszuschläge.

Aber noch immer sind rund 85.000 Menschen ohne eine Krankenkasse.

Gehören Sie dazu und haben Angst, sich zu versichern, da Sie die Frist verpasst haben und somit Ihre Schulden zahlen zu müssen?

Das brauchen Sie nicht. Haben Sie keine Angst vor Ihren Schulden. Mit der Hilfe von Deutschland-Schuldenhilfe.de können auch Sie bald wieder schuldenfrei sein.

Sprechen Sie uns heute noch an oder stellen Sie direkt eine Anfrage!

Zurück zum Ratgeber

Share Button

Kommentare sind geschlossen.