Permalink

0

Arm gegen Reich

Der MDR hat in der Serie „Exakt – so leben wir“ eine Dokumentation mit dem Thema „Arm gegen Reich“ gezeigt.

In dieser Serie ging es darum, dass die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinandergeht. In Deutschland gehören etwa 10 % zu den Personen, die sehr viel verdienen, 50 % sind der sog. Mittelstand, die durchschnittlich verdienen. Aber 40 % der Menschen in Deutschland verdienen sehr wenig oder gar nichts und sind daher von Armut betroffen. Und es werden immer mehr.

Eine Karte zeigt deutlich, dass im Osten Deutschland die größte Armut herrscht. Eine weitere Karte zeigt den TV Konsum, die Schulabbrecher und die frühzeitige Sterberate. Alle Karten zeigen ein ähnliches Muster. Ist das wirklich nur ein Zufall?

Durch die Armut stehen die Bildungschancen sehr schlecht und somit auch die Chancen, dieser „Schicht“ zu entkommen, niedrig.

Wenn sich dann auch noch Schulden anhäufen, fragt man sich, wie soll man das wieder in den Griff bekommen. Sparen? Wovon soll man denn noch sparen, wenn man nichts hat.

Haben Sie auch Schulden und wissen nicht, wie Sie aus eigener Kraft da wieder raus kommen?

Rufen Sie uns heute noch an!

Gemeinsam finden wir eine Lösung und helfen Ihnen in eine schuldenfreie Zukunft.

 

Zurück zum Ratgeber

Share Button

Kommentare sind geschlossen.