DEUTSCHLAND SCHULDENHILFE

Schulden – ein Begriff, der für viele Menschen eine ganz eigene persönliche Situation beschreibt.

Die einzelnen Schicksale, die dahinterstehen, können kaum unterschiedlicher sein.

  • die Trennung vom Partner mit und ohne Kinder,
  • die gescheiterte Selbstständigkeit,
  • der Verlust der Arbeit und damit des festen Einkommens oder
  • die vielen Verlockungen, die uns tagtäglich zum Kauf animieren wollen und mitunter sich schleichend zur Kauf- und Konsumsucht steigern können.

Vieles, was daraus resultiert, macht einem Angst und teilweise hilflos. Der Weg zum Briefkasten fällt einem von Tag zu Tag schwerer. Immer in der Vorahnung, eine weitere Zahlungsaufforderung liegt darin.

Doch was tun, wenn das Einkommen einfach nicht ausreicht. Neben Miete und Nebenkosten, müssen Versicherungen, das Auto, der Kindergartenplatz und natürlich auch Lebensmittel bezahlt werden. Monat für Monat. Jegliche Mehrausgaben, ob nun Geburtstag, Urlaub oder einfach mal einen schönen Nachmittag mit der Familie im Kino verbringen, sind einfach nicht zu stemmen.

Leicht verfällt man dann den vielfach angepriesenen Verlockungen der SALE-Aktionen, der Null-Prozent-Finanzierungen oder All-in-One Paketen. Denn man möchte sich doch trotzdem mal was gönnen.

„Ich spare doch so viel Geld!“,

„Ich bestelle erst mal auf Rechnung, dann muss ich nicht gleich bezahlen.“

 „Ich muss nichts anzahlen und zahle dann nur 10 EUR im Monat!“,

 „Mit dem Vertrag kann ich unendlich viel surfen und telefonieren!“

„Ja, und einen neuen Pulli für den Herbst brauche ich auch noch.“,

„Zum Friseur muss ich auch noch unbedingt. Ich gönne mir doch sonst nichts.“

Kommt Ihnen das bekannt vor?

Man steckt meist schon ganz tief drin in diesem Kreislauf, wenn einem der Ernst der Lage bewusst wird. Alles auf einmal zu stemmen und zu zahlen, ist dann kaum noch möglich.

Wenn Sie derzeit in einer scheinbar ausweglosen Situation sind, in der Ihre Gedanken fast nur noch um offene Rechnungen und Mahnungen kreisen, dann müssen Sie jetzt die Initiative ergreifen.

Jeden Tag, den Sie jetzt abwarten, wird Ihr Problem größer.

Zeigen Sie Initiative und wir helfen Ihnen dabei.

Bald schon können ein Vollstreckungsbescheid erstellt werden. Und auch der Gerichtsvollzieher meldet sich. Die Zeit rinnt immer weiter davon. Zeit, in der Sie schon handeln müssen. Denn es gibt irgendwann dann einen Moment, ab dem eine Insolvenz oder die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung unumgänglich wird.

Es erfolgen die entsprechenden Meldungen an die Schufa und andere Auskunftdateien. Sie können keine weiteren Kredite aufnehmen. Sogar Anrufe auf Arbeit sind keine Seltenheit, bei denen Ihre Gläubiger versuchen, Sie persönlich zu erreichen. Mit einer Lohnpfändung wird Ihr Arbeitgeber involviert und weiß um Ihre derzeitige finanzielle Situation. Ihre Hausbank erhält Anfragen zur Pfändung Ihres Kontos. Die Lage spitzt sich immer weiter zu. Es ist zum Verzweifeln. Oftmals verliert man jetzt endgültig den Überblick.

Wenn Sie jetzt handeln wollen, ist das genau die richtige Entscheidung!

Dann stellen Sie noch heute Ihre Anfrage. Nach Eingang Ihrer Unterlagen werden wir sofort für Sie tätig und treten mit Ihren Gläubigern in Kontakt mit den richtigen Worten und dem notwenigen Druck.

Denn Ihr Anliegen ist unser Anliegen – Sie möchten schuldenfrei sein. Wir möchten, dass Sie schuldenfrei werden.

Stellen Sie noch heute eine Anfrage!

Kauf kleinKauf- und Konsumverhalten

Bei einem fehlerhaften Kauf- und Konsumverhalten kommt es nicht darauf an, wieviel Sie Kaufen, sondern, dass Sie die falschen Entscheidungen treffen. Sie kaufen Dinge, die Sie gar nicht benötigen, nur weil Sie im Angebot sind oder eine Freundin es auch hat. Weiterlesen…

Handy kleinHandyschulden

Laut einer Statistik von 2010 haben 73% der unter 25-jährigen Handyschulden. Und die Zahl steigt weiter. Weiterlesen…

Rundfunk klein

Rundfunkbeitrag
Neu am Rundfunkbeitrag ist, dass eine neue Regelung alles vereinfachen soll und für manche Haushalte auch Ersparnisse bringen soll. So heißt es “ Eine Wohnung – ein Beitrag“. Weiterlesen…

Share Button